Aktuelles

28 Jul 2020

Admin1

 

Am NÖ Heckentag bekommen Sie die besten, garantiert aus Ihrer Region abstammenden Sträucher und Bäume, die es gibt. Damit werden Sie zum Gartenkaiser und können einen echten, lebendigen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

 Mit Bäumen und Sträuchern vom Heckentag können Sie sich und Ihrem Garten richtig viel Gutes tun. Sie können die Blütenpracht, den Duftzauber und die schmackhaften Früchte genießen, schaffen wichtigen Lebensraum für Vögel, Wildbienen und Schmetterlinge und sorgen noch dazu für einen echten Beitrag zum Klimaschutz. Denn die Bäume und Sträucher sind lebendige CO2-Speicher, reinigen die Luft, verbessern den Boden und spenden Schatten und Abkühlung in jedem Garten. Die regionale Produktion in den NÖ Partnerbaumschulen spart außerdem unzählige Transportkilometer. Neben bezaubernden Wildrosen-Raritäten, fruchtenden Dirndln und duftenden Steinweichseln erwarten Sie fertig geschnürte Heckenpakete für Sichtschutz, bunten Insektenzauber und reiche Wildobsternte. Unsere spezielle 10-Jahreszeiten-Hecke verrät Ihnen genau, in welcher Jahreszeit des Naturkalenders wir uns gerade befinden und zeigt, wie die Klimaveränderung in Ihrem Garten ankommt. Mit der „Wir für Bienen“-Hecke schaffen Sie ein wahres Bienenparadies und für Feinschmecker gibt es seltene, uralte Obstsorten für den ganz besonderen Fruchtgenuss.

Bestellfrist: 1.9 – 14.10.2020

Abholung: 7.11.2020 von 10 – 14 Uhr in Pfaffstätten

Lieferung: Anfang bis Mitte November

Kontakt: Heckentelefon 0680/23 40 106; office@heckentag.at

Website: www.heckentag.at

Rückfragen:

Verein Regionale Gehölzvermehrung (RGV)

office@heckentag.at

0680/23 40 106

24 Jul 2020

Admin1

MASKE Tragen!

Ab 24.07. MNS-Maskenpflicht in:
- Supermärkten
- Lebensmittel- und Tankstellengeschäften
- Post- und Bankfilialen
- Gottesdiensten
- NÖ Amtsgebäuden

Es gilt weiterhin: ABSTAND HALTEN, HÄNDE WASCHEN.
Selbstschutz ist der beste SCHUTZ!

Hier als pdf die Information vom Zivilschutzverband:
Wieder Masken tragen ab 24.07.

3 Jul 2020

Admin1

Wie Sie sicher bereits gesehen haben, stehen seit Donnerstag, 2. Juli 2020, die beiden Ritter auf je einem wunderschönen Steinsockel vor dem Schloss. Zwischen den beiden Rittern wurde ein Unikatstein aus Granit, auf dem das Gemeindewappen angebracht wurde, platziert. Die Ritter stellen symbolisch Ottokar II von Böhmen und Rudolf I von Habsburg dar. Je ein Ritter stand bis vor kurzem bei den Ortseinfahrten. Somit ist die „Übersiedlung“ der beiden Ritter zum Schloss abgeschlossen. Ein großes Dankeschön dem Vorstand des Verschönerungs- und Fremdenverkehrsvereins Dürnkrut/Waidendorf für die Umsetzung und Finanzierung dieses Projekts.

Foto Ritter

2 Jul 2020

Admin1

Anmeldeformular Schuljahr 2020/2021

Einwilligungserklärung DSGVO (Beilage zur Anmeldung)

Musikschule St. Barbara

Viele Wochen konnte der Musikunterricht nur per Internet aus der Ferne gehalten werden. Erfreulicherweise wurde ab 18. Mai 2020 unter Einhaltung der erforderlichen Hygienemaßnahmen der Präsenzunterricht wieder aufgenommen. Leider mussten alle geplanten Veranstaltungen wegen der Maßnahmen bis Ende Juni abgesagt werden. Jedoch war es im Juni nun möglich, die praktischen Übertrittsprüfungen abzuhalten.

Aufgrund der derzeit geltenden Regelungen kann Musikschule Ihr Kind heuer nur eingeschränkt in der Schule besuchen, um Instrumente vorzustellen. Jedoch kann unverbindlich eine Schnupperstunde bei einer Lehrkraft der Musikschule vereinbart werden. Hier kann auch die Eignung festgestellt werden. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt mit der Leitung auf.

Unterrichtsfachangebot der Musikschule

  • Elementarfächer
    Musikalische Früherziehung, Bläserklasse
  • Instrumentale Hauptfächer
    Blechblasinstrumente: Trompete, Flügelhorn, Jagdhorn, Posaune, Tenorhorn, Tuba, Waldhorn
    Holzblasinstrumente: Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Fagott
    Streichinstrumente: Violine, Viola
    Tasteninstrumente: Klavier, Orgel, Keyboard
    Zupfinstrumente: Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
    Schlaginstrumente: Schlagzeug, Stabspiele, Percussion, Pauke
    Gesang: Stimmbildung, Sologesang - (Klassik, Jazz-Pop)

  • Ensembles
    Blechbläserensemble, Trompetengruppe, Jugendorchester, Streicherensemble,
    Gitarregruppe, Percussion-Ensemble,
    Pop-Ensemble, gemischte Ensembles, Big Band, Chor
  • Ergänzungsfächer
    Klavier 4-händig, Korrepetition, allgemeine Musiklehre

Eine Anmeldung für den Unterricht in der Musikschule ist ab sofort möglich. Sollte Ihr Kind Interesse am Erlernen eines Musikinstrumentes haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Ich stehe Ihnen für Auskünf­te gerne unter der Telefonnummer 0664/3363391 zur Verfügung.

Einen schönen Sommer und erholsame Ferien wünscht

Mag. Reinhard Stöckl, Leiter des GV der Musikschule St. Barbara

E-Mail: r.stoeckl@aon.at

www.musikschule-stbarbara.at

16 Jun 2020
15 Jun 2020

Admin1

Die durch die Verordnung BGBl. II Nr. 266/2020 geänderten Bestimmungen sind gelb markiert:

Verordnung

29 Mai 2020

Admin1

Das Altstoffsammelzentrum hat ab Samstag, 6.6.2020 wieder zu den normal festgelegten Terminen geöffnet.
Nicht vergessen: Die Berechtigungskarte des GVU ist für den Einlass mitzunehmen - ohne Karte kein Einlass (wer keine Karte hat, beim G.V.U. tel. beantragen: 02574 / 8954)

Derzeit gilt weiterhin: COVID 19 - Verhalten im ASZ:
- Den Anweisungen des Betriebspersonals ist unbedingt Folge zu leisten
- Einfahrt nur nach Einweisung, max. 2 Personen pro Fahrzeug
- Einfahrt mit PKW + Anhänger, Pritschenwagen und Kastenwagen erlaubt (Traktoren - ausschließlich nur nach tel. Voranmeldung 02538/80562 - 15!!)
- 1 - 2 Meter Mindestabstand zu anderen Personen einhalten
- Zum Schutz Mund-/Nasenschutzmaske tragen
- Abfälle eigenhändig ausladen und entsorgen
- Aufenthalt so kurz wie möglich halten!

DANKE für Ihre Mithilfe!

27 Mai 2020

Admin1

Aufgrund vermehrter Anfragen zu Bauvorhaben wie Einfriedungen, Carports etc. möchten wir Ihnen gerne einen kleinen Überblick über die NÖ Bauvorschriften geben.
Bei Fragen oder Unklarheiten melden Sie sich natürlich einfach bei uns auf der Gemeinde, wir geben gerne Auskunft.
Tel.: 02538 / 80 562 oder gemeinde@duernkrut.gv.at.

Hier als pdf zum Download: Zusammenfassung Vorhaben

20 Mai 2020

Admin1

98 Fälle mit Stand 18.05.2020 / 08:00

Zahl der gesund gemeldeten Personen im Bezirk: 86
Zahl der verstorbenen Covid19 Personen im Bezirk: 2
Zahl der positiv getesteten Personen mit Absonderungsbescheid im Bezirk: 10

Von folgenden Gemeinden wurden bisher keine Personen mit einem positiven Covid-19-Testbefund gemeldet: Aderklaa, Andlersdorf, Ebenthal, Glinzendorf, Großhofen, Jedenspeigen, Mannsdorf/D., Parbasdorf, Prottes, Raasdorf

In unserer Gemeinde:
Zahl der gesund gemeldeten Personen: 1 (= bestätigte Corona-Erkrankung vom 27.03.2020)
Seitdem keine Neuerkrankungen.

(Quelle: Newsletter 19 der BH Gänserndorf vom 19.05.2020)

28 Apr 2020
20 Apr 2020

Admin1

... und wird heute im Laufe des Tages an jeden Haushalt in Dürnkrut und Waidendorf verteilt.

9 Apr 2020

Admin1

Seit 17.3. ist das Altstoffsammelzentrum in Dürnkrut geschlossen.
Diese Anordnung ist noch immer gültig und gilt bis auf Widerruf.

Altstoffsammelzentrum

3 Apr 2020

Admin1

Die Übungsmaterialien / Arbeitsaufträge für die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Dürnkrut wurden bis einschließlich heute auf unserer Homepage unter Verwaltung / Kindergärten & Schulen / Übungsmaterial zum Download bereitgestellt. Die Unterlagen sind ab jetzt nicht mehr frei verfügbar (u.a. aufgrund Urheberrecht etc.).

Nach den Osterferien werden die Unterlagen von der Volksschule in anderer Form zur Verfügung gestellt (die betroffenen Eltern werden direkt von der Schule verständigt).

17 Mär 2020

Admin1

Sollte sich für Ihr Kind / für Ihre Kinder der Bedarf für die Betreuungszeiten ändern oder Sie eine Betreuungszeit benötigen, die Volksschule Dürnkrut ist telefonisch täglich (Montag-Freitag) erreichbar (ausgenommen Ferien).

16 Mär 2020

Admin1

... und wird heute im Laufe des Tages an jeden Haushalt in Dürnkrut und Waidendorf verteilt.

16 Mär 2020

Admin1