BürgerInnenInformation - Hausgelsen vorbeugen


Admin1

Eine INFORMATION des "Verein Biologische Gelsenregulierung entlang Thaya und March" sowie "Mosquito Bioregulation":

BEUGEN WIR GEMEINSAM DEN HAUSGELSEN IM SIEDLUNGSGEBIET VOR!
Die Gelsensaison beginnt wieder: Wenn alle mitmachen, auch Sie, können wir die Hausgelsen, als wesentlichen Teil der
Gelsenbelästigung im Siedlungsgebiet, in den Griff bekommen:

- Alte Autoreifen mit Wasser darin sind sehr
produktive Brutplätze für Hausgelsen, unbedingt
entsprechend entsorgen.

- Verbeulte, verstopfte Dachrinnen, herumliegende
Blechdosen und Flaschen mit Wasser wie auch
Blumenuntersetzer reichen ebenso aus als
Hausgelsen-Brutstellen.

- Regentonnen, Wannen, Eimer sorgfältig mit
Insektenschutzgitter oder einen dichtem Deckel
verschließen bzw. regelmäßig, mindestens einmal
wöchentlich, vollständig entleeren oder notfalls
alle 10 Tage Culinex-Tabletten verwenden
(kostenlos am Gemeindeamt erhältlich).

- Gartenbiotop: Fische (beraten lassen), Nützlinge
(Randbereich naturnah gestalten - ist auch
ästhetisch ansprechender) und/oder Pumpe.
Trotzdem Larven? Culinex-Tabletten in Wasser
auflösen, den Rand besprühen. Wichtig:
Bitte beachten Sie die Gebrauchsinformation (Dosis
einhalten).